Er schaue auf vielseitige und bereichernden drei Jahre zurück, teilt Michel mit. «Neben meinem grössten Ressort Soziales habe ich mich auch mit den Anliegen und Aufgaben in den Bereichen Umwelt, Bürgerrecht und Gewerbe tatkräftig auseinandergesetzt und mich vielseitig eingebracht.»

Peter Michel ist auch hauptberuflich im Sozialbereich tätig. «Vor einigen Jahren bin ich als Quereinsteiger in meinen heutigen Beruf gestartet. Um den stetig wachsenden beruflichen Anforderungen gerecht zu werden, sehe ich mich verpflichtet, eine zeitintensive Ausbildung zu absolvieren. Leider wird es mir neben Beruf und Familie nicht möglich sein, die anspruchsvolle Ausbildung zeitlich mit den Aufgaben als Gemeinderat zu vereinbaren.» Die Entscheidung sei ihm zwar schwergefallen, er sehe aber keine andere Lösung als den Rücktritt, so Michel weiter.

Ausser Peter Michel sitzen im Gemeinderat Unterkulm noch Ammann Emil Huber (parteilos), Vizeammann Manuela Basso (SP) sowie die Gemeinderäte Michael Patscheider (SVP) und Corinne Läuppi (parteilos). (NRO)