Oberkulm/Stuttgart

Einer fehlt was: 13 Aargauerinnen am etwas besseren Oktoberfest in Stuttgart

Welche Schuhe passen zu Dirndls? Die Mitglieder des Damenturnvereins Oberkulm posieren vor dem «Mass hoch!»

Welche Schuhe passen zu Dirndls? Die Mitglieder des Damenturnvereins Oberkulm posieren vor dem «Mass hoch!»

Stuttgart statt München – Wasen statt Wiesn. Die Mitglieder des Damenturnvereins (DTV) Oberkulm amüsierten sich köstlich – bis ein Zahm brach. Sie wagten auf ihrer Turnfahrt nach Stuttgart zu gehen.

Wenn eine eine Reise tut, dann kann sie was erzählen. Lesen Sie hier den Erlebnisbericht des Damenturnvereins (DTV) Oberkulm:

«In Stuttgart fand dieses Jahr die 200. Ausgabe des Cannstatter Volksfests statt. Dies war schon mal ein guter Grund, um dieses Jahr die Turnfahrt ins nahe Ausland zu machen. Also hiess es von Freitag bis Samstag ‹Mass hoch›!

Früh am Freitagmorgen ging es mit Privatautos los in Richtung Stuttgart. Mit im Gepäck 12 Dirndl und eine Lederhose bereit für den Einsatz. Die Fahrt verlief ohne Stau und es blieb Zeit für einen guten Burger und die Vorbereitungen im Hotel.

Endlich ging es dann los und ab 18 Uhr waren wir zu Gast beim Wasenwirt. Dies blieb leider nicht ohne Verluste. Weil es bei unseren englischen Nachbarn zu wild zu- und herging, fehlte bei uns am Ende ein halber Zahn, ein bisschen Blut und entspannte Muskeln. Die Security fackelte nicht lange und wir bekamen neue und bessere Nachbarn. Wir liessen uns die gute Laune nicht verderben, feierten und sangen bis Betriebsschluss mit. Gesungen wurde dann auf dem Heimweg gleich weiter.

Die besten Bilder vom Cannstatter Wasen

Bewährung an Geo Games

Am Samstag begaben wir uns noch etwas verschlafen zu den Geo Games in Stuttgart. Die Geo Games sind ähnlich wie ein Adventure Room – einfach Outdoor. Also rätselten wir los und kamen ziemlich rum in der schönen Stadt. Beide Gruppen schafften es innerhalb von den angepeilten zwei Stunden ans Ziel. Spass hats gemacht!

Nach einer Stärkung durften wir schon wieder los ans Fest. Diesmal beim Göckelsmaier. Der DJ startete verhaltener, legte aber einen Steigerungslauf hin und es wurde wieder eine gute und diesmal unfallfreie Party. Dazwischen gönnten wir uns Hähnchen, Knödel, Geisterbahn, Achterbahn und Karussell. Im Handumdrehen war es Sonntag, und das hiess nach dem feinen Frühstücksbuffet schon wieder Koffer packen und ab nach Hause. Es hat uns sehr gefallen und vielleicht sieht man uns mal wieder in Stuttgart am Oktoberfest!» (uhg)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1