Kirchleerau

Ein Fondue für den Chäsiladen

Monika Schmid.

Monika Schmid.

Vor fünf Jahren rettete Monika Schmid den Chäsiladen vor dem Verwaisen.

Monika Schmid wurde im Juni 2014 Geschäftsführerin des Dorfladens und ermöglichte den Kirchleerbern weiterhin, für ihre Lebensmittel nur ein paar Schritte zu laufen. Inzwischen ist der Chäsiladen an der Dorfstrasse mit seinen Kaffeetischchen auch zum regelmässigen Treffpunkt einer Gruppe junger Mütter geworden.

Nun stehen einige grössere Reparaturen an: Die in die Jahre gekommene Verkaufsvitrine muss ersetzt und mehrere Kühlgeräte müssen repariert werden. Um hierfür zu sammeln, führt der Verein Dorfladen Kirchleerau am Samstag einen Fondueplausch durch. Ab 17 Uhr sei jedermann eingeladen, in der Turnhalle Kirchleerau am Fondueessen teilzunehmen, sagt Gemeinderätin Béatrice Meili, die zu den Initianten des Vereins gehört. Anmeldung ist nicht nötig.

Beim Fondue will der Dorfverein auch Monika Schmids Mini-Jubiläum von fünf Jahren Chäsiladen-Chefin feiern. Sie schaffe es, genug einzunehmen, dass sie ihre Eigenständigkeit bewahren könne. So musste sie sich bisher nicht einer Ladenkette anschliessen. Manchmal sei es ein Chrampf, den Laden zu führen, sagt Monika Schmid. «Solange es Freude macht, bin ich auch mit einem etwas kleineren Einkommen zufrieden.» (fdu)

Meistgesehen

Artboard 1