Die charmante Ansagerin Corinne Bächtold führte gekonnt durch das 14 Vorträge umfassende Programm. Das mit Aushilfen ergänzte Korps bewältigte das anspruchsvolle Stück «Start up the Band» mit Bravour. Überhaupt meisterten die 30 Musikanten im Laufe des Abend noch diverse weitere schwierigen Rhythmen. An verschiedene TV-Serien erinnerte das «Henry Mancini Portrait».

Das von Frank Sinatra bekannte «Love and Marriage» leitete zu einem Quiz über. Dabei hiess es, die nur kurz angespielten Melodien zu erkennen Die kleine Glücksfee Alice Frey zog Max Fehr aus Seengen als Gewinner des ersten Preises.

Nach der Pause erinnerte die MG mit «Bonanza» an die ehemalige US-amerikanische TV-Serie. Dem Motto getreu bot das «Fernsehorchester» Vorträge aus Fernsehsendungen. Dazu gehörten «Mac Gyver Theme» oder «The A-Team» sowie das herausfordende «I’ll be there for you» wie auch der «Soul Bossa Nova» oder «Die Melodie mit der Maus» aus der Kindersendung. Der «Langstrumpf Samba» und «Hawaii 5-0» sollten den musikalischen Teil beenden. Die Gäste verlangten jedoch mit grossen Beifall nach einer Zugabe. «Heidi» hiess das allerletzte Stück. Dazu sangen oder klatschten die Besucher gerne mit.

Jugend mit Pfiff

Das Jugendblasorchester, geleitet von Rudolf Lehnherr, gehört zum Reinacher Jahreskonzert wie gutes Essen und Kuchen. Mit Blues, Reggie und Boogie erfreute das 12-köpfige Nachwuchsteam viele stolze Eltern und Besucher. Die jungen Spieler erhielten einen riesigen Applaus, damit kam es zu einer Zugabe. «Unsere Musikauswahl ist nicht Fernseh-orientiert. Aber das Zugabestück «Ghost Riders» hat einen Bezug zur Filmmusik», erklärte Lehnherr zu den Vorträgen, die Severin Häfeli dirigierte.

Beim «Antonio Boogie» gab Loris Cimino ein Schlagzeugsolo zum besten, das die Gäste mit spontanem Applaus verdankten. Der 15-Jährige spielt auch bei den «Grossen» schlagkräftig auf seinem Instrument.

Präsident Werner Streit freut sich, zwei Musikanten aus dem Jugendblasorchester in seiner MG zu haben. Nebst dem Schlagzeuger gehört auch der 14-jährige Nicola Gautschi zum Reinacher Korps. Er spielt Tuba.