Oftringen
Drei Kriminaltouristen verhaftet – wegen Einbruchswerkzeug im Auto

Die Aargauer Kantonspolizei hat bei einer Fahrzeugkontrolle am Donnerstagabend in Oftringen zwei Männer und eine Frau als mutmassliche Kriminaltouristen aus Rumänien festgenommen. Ein Mann war im Fahndungsregister verzeichnet.

Merken
Drucken
Teilen
Gefundenes Einbruchswerkzeug (Archivbild).

Gefundenes Einbruchswerkzeug (Archivbild).

Nicole Nars-Zimmer

Am Donnerstagabend kurz nach 18.30 Uhr kontrollierte eine Polizeipatrouille in Oftringen einen Ford Mondeo mit belgischen Kontrollschildern. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die zwei Rumänen im Alter von 24 und 38 Jahren sowie die Rumänin im Alter von 39 Jahren Einbruchswerkzeug mitführten. Alle wohnen zudem nicht in der Schweiz.

Der 38-Jährige war zudem im Fahndungsregister verzeichnet. Für weitere Ermittlungen wurden die drei von der Polizei vorläufig festgenommen, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. (sda/fam)