Holziken

Die Gemeinde Holziken revidiert die Bau- und Nutzungsordnung

In der revidierten Bau- und Nutzungsordnung wird beispielsweise definiert, ab wann Bauten unterirdische Bauten sind oder was eine Fassadenflucht genau ist. Im Bild: das Gemeindehaus Holziken.

In der revidierten Bau- und Nutzungsordnung wird beispielsweise definiert, ab wann Bauten unterirdische Bauten sind oder was eine Fassadenflucht genau ist. Im Bild: das Gemeindehaus Holziken.

In Holziken ist die Erarbeitung der Teilrevision der Bau- und Nutzungsordnung (BNO) in vollem Gange. Die Gemeinde muss die Baubegriffe an die kantonale Bauverordnung anpassen.

In Holziken ist die Erarbeitung der Teilrevision der Bau- und Nutzungsordnung (BNO) in vollem Gange. Die Bauverwaltung Holziken wird laut Mitteilung der Gemeinde von einem externen Ingenieurbüro und einem ortskundigen Architekturfachmann unterstützt.

Die Teilrevision der BNO sieht die Anpassung der Baubegriffe an die kantonale Bauverordnung sowie die Anpassung von nicht mehr zeitgemässen Bestimmungen vor. Das Konkordat «Interkantonale Vereinbarung über die Harmonisierung der Baubegriffe» vereinheitlicht schweizweit die Baubegriffe und Messweisen. So wird beispielsweise definiert, ab wann Bauten unterirdische Bauten sind oder was eine Fassadenflucht genau ist.

Die Gemeinde Holziken muss diese Begriffe deshalb auch anpassen. Der Gemeinderat hat den Vorentwurf genehmigt und zuhanden der kantonalen Vorprüfung an das Departement Bau, Verkehr und Umwelt, weitergeleitet. Gleichzeitig liegt das Dossier zur BNO-Revision im Rahmen eines Mitwirkungsverfahrens noch bis 1. Juni auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsicht auf.

Nach der weiteren Bereinigung und dem Erhalt des definitiven Vorprüfungsentscheides des Kantons, welcher laut Gemeinde etwa im August zu erwarten ist, wird die BNO voraussichtlich im September 2015 nochmals während 30 Tagen auf der Gemeindekanzlei zur öffentlichen Einsicht aufgelegt. Während dieser Frist können allfällige Einwendungen beim Gemeinderat vorgenommen werden. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1