Menziken
Der Dorfbank wieder einen Schritt näher gekommen

Die Hypothekarbank Lenzburg hat in Menziken ein Baugesuch eingereicht für ein Pavillon-Provisorium. Die Regionalbank plant eine Filiale im Oberwynental. Die Frist für die Auflage des Baugesuchs ist abgelaufen.

Merken
Drucken
Teilen
Zwischen den beiden Gebäuden, hinter dem Parkplatz kommt der Bank-Pavillon zu stehen. Peter Siegrist

Zwischen den beiden Gebäuden, hinter dem Parkplatz kommt der Bank-Pavillon zu stehen. Peter Siegrist

«Einsprachen sind keine eingegangen», erklärt Gemeindeschreiber Heinz Gloor. Der Gemeinderat könne nun das Baubewilligungsgeschäft auf die Traktandenliste setzen. Sobald die rechtskräftige Baubewilligung vorliegt, kann die Hypothekarbank ihr Provisorium aufstellen.

Die kleine Bank kommt auf das Gelände zwischen dem Menziker Gemeindehaus und dem ehemaligen Waag-Pub zu stehen. Das Provisorium wird so zurückversetzt, dass der heute bestehende Parkplatz bestehen bleibt.

Die Hypothekarbank Lenzburg kommt mit einer Geschäftsstelle ins Wynental, nach dem die Valiant Bank ihre Schalter im Sagipark Ende November 2011 geschlossen hat. Die Hypi Lenzburg will in Menziken anschliessend nach einer definitiven Lösung suchen.

Die Behörde hatte sich engagiert, damit wieder eine Bank nach Menziken kommt. «Wir wollen eine Bank im Dorf», liess der Gemeinderat im Herbst verlauten.