Mooslerau
Departementsverteilung der Gemeinde — Christoph Fischer übernimmt die Ressorts seines Vorgängers

Der Moosleerber Gemeinderat hat die Departementsverteilung vorgenommen. Dabei gibt es wenig Veränderung.

Merken
Drucken
Teilen
Bei der Ressort-Verteilung gab es nicht viele Veränderungen.

Bei der Ressort-Verteilung gab es nicht viele Veränderungen.

SRF

Die vier Bisherigen behalten ihre Ressorts. Frau Gemeindeammann Silvia Morgenthaler (parteilos) behält den Lead in den Bereichen Allgemeine Verwaltung, Personal (Verwaltung), Polizei, Bildung, Soziales, Kindes- und Erwachsenenschutz sowie im Bestattungswesen. Vizeammann Andreas Keller (parteilos) betreut das Bauwesen (Hoch- und Tiefbau, Baupolizei), die Planung (Raum-, Orts- und Regionalplanung), den Verkehr, die Gesundheit und den Umweltschutz.

Anders als in anderen Gemeinden ist das Ressort Finanzen nach wie vor nicht beim Gemeindeammann, sondern bei Gemeinderat Daniel Dätwyler (parteilos) angesiedelt. Er betreut ausserdem die Bereiche Personal (Schulanlage, Bauamt), Unterhalt Liegenschaften, Vereine, Sport und Kultur. Gemeinderat Tobias Stauber (parteilos) hat die technischen Betriebe (Wasserversorgung, die Abwasserentsorgung, Abfall) und die Strassen unter sich.

Der neue Gemeinderat Christoph Fischer (parteilos) übernimmt ein zu eins die Ressorts seines Vorgängers Simon Müller: Feuerwehr, Zivilschutz, Militär, Landwirtschaft (inkl. Flurwege und Drainagen), Forst, Jagd und Fischerei, Gewerbe und Industrie sowie Ortsbürger. (rap)