Ruedertal

Das Ruedertal ein ganzes Wochenende im Festtaumel

Jugendfest, 100 Jahre Turnverein Schlossrued, 200 Jahre zwei Gemeinden im Tal: Der Anlass fand seinen Höhepunkt im Festumzug am Samstagnachmittag. «Fit – füürig – farbig – froh» war das Motto des Wochenendes.

Zu ergänzen wären «fantasievoll» für die Ideen der rund 130 Schul- und Kindergartenkinder der beiden Gemeinden, die sich zu diesem Motto etwas einfallen liessen, aber auch «fies»:

Denn just auf den Beginn des Festzugs hin begann es zu regnen, mal diskret, mal Bindfäden, und dann hat die Jugendfeuerwehr auch noch die Eimerspritze aktiviert! Glücklich die Schülergruppe mit blauen Schirmen.

Die Frauenriege Schlossrued hatte sich moralisch auf ungünstige Witterung eingestellt: Hab Sonne im Herzen.

Nicht nur Schulen und Vereine marschierten von Kirchrued bis zum Chäsiplatz Schlossrued; auch die Gemeinderäte machten mit, und sie taten dies in historischen Gewändern, um an die Entstehung der beiden Gemeinden vor just 200 Jahren zu erinnern.

Dass sie – wie andere Gruppen auch – nicht mit leeren Händen kamen, versteht sich von selbst. Nein, keine Steuersenkung: sie verteilten Tranksame mit Fitness-Versprechen. (wpo)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1