Menziken/Reinach
Das neue Kommando Fahrzeug der Feuerwehr Oberwynental heisst Reto

Seit dem Wochenende hat die Feuerwehr Oberwynental ein neues Pferd im Stall: Reto, das Kommando-Fahrzeug.

Thomas Moor
Drucken
Teilen
Vizekommandant Mike Hunziker, die Gemeindeammänner Annette Heuberger und Martin Heiz und der Kommandant Reto Eichenberger (v.l.) mit dem Lebkuchenschlüssel.

Vizekommandant Mike Hunziker, die Gemeindeammänner Annette Heuberger und Martin Heiz und der Kommandant Reto Eichenberger (v.l.) mit dem Lebkuchenschlüssel.

Thomas Moor

Obwohl es dunkel war: Reto stellte alle in den Schatten und war bei den Anwesenden unbestritten der Star des Abends. Reto war in diesem Fall aber nicht der Kommandant der Feuerwehr Oberwynental, Reto Eichenberger, sondern das auf seinen Namen getaufte neue Kommandofahrzeug. Ein Dacia Duster 1,5 Liter Diesel mit 110 PS, der von der Wyna Garage AG in Menziken ausgeliefert wurde.

Das Fahrzeug, welches die neusten technischen und nötigen Hilfsmittel mit an Bord hat, glänzt gegenüber seinem Vorgänger mit seinem günstigeren Verbrauch. Im Beisein der Mannschaft, den Gemeindeammännern von Menziken und Reinach, Annette Heuberger und Martin Heiz, Pfarrer Piotr Palczynski, sowie Vertretern der Wyna Garage AG wurde «Reto» mit Blaulicht und Sirene gebührend willkommen geheissen und eingeweiht. (TM)

Aktuelle Nachrichten