Unterkulm
Das Lichtermeer leuchtet auch im Wynental

Seit einigen Jahren lanciert Caritas Schweiz am Samstag vor dem 4. Adventssonntag die Aktion «1 Million Sterne». Auch in Unterkulm leuchten am kommenden Samstag die Lichter.Schüler und die katholische Pfarrei beteiligen sich an der Aktion.

Drucken
Teilen

«Die Sterne sollen nicht nur strahlen, funkeln und glänzen, sondern auch ein Bekenntnis sein. Ein Bekenntnis für eine Schweiz, die Schwache unterstützt und Menschen in Not hilft», so die Caritas. Ein Meer von Windlichtern setze ein strahlendes Zeichen für Solidarität und sozialen Zusammenhalt.

In 180 Orten der Schweiz werden am 18.Dezember Plätze, Brücken und Gebäude vom sanften Licht von Tausenden Kerzen erhellt. Mit der Hilfe von Schülern der Oberstufe und der Ministranten, des Pfarreirats der katholischen Pfarrei Bruder Klaus und allen Besuchern wird der Zen-trumsplatz in Unterkulm mit 700 Windlichtern beleuchtet. Jedermann ist eingeladen, am Samstag gegen Abend den Zentrumsplatz in Unterkulm zu besuchen, als Zeichen der Verbundenheit und des sozialen Zusammenhalts. Zum Aufwärmen wird allen ein heisser Punsch offeriert. (az)

Aktion «Eine Million Sterne» Samstag, 18. Dezember, 16.30 Uhr bis 19 Uhr, Zentrumsplatz Unterkulm.

Aktuelle Nachrichten