Menziken
Das Alterszentrum Falkenstein ist mit einem neuem Fahrzeug unterwegs

Der bunte, mit Firmenlogos dekorierte Kleinbus gehört dem Alterzentrum Falkenstein. 26 Sponsoren haben den Bus dem Falkenstein übergeben.

Merken
Drucken
Teilen
Die Sponsoren präsentieren das neue Auto, das sie dem Alterszentrum Falkenstein übergeben haben.

Die Sponsoren präsentieren das neue Auto, das sie dem Alterszentrum Falkenstein übergeben haben.

Peter Siegrist

Am Dienstagabend hat das Alterszentrum Falkenstein ein neues Fahrzeug für Personen- und Materialtransporte eingeweiht. «26 Firmen und Gewerbetreibende aus der Region haben uns den neuen Ford Transit übergeben», erklärte Geschäftsführerin Rosmarie Peyer. Mit einem Sponsorenapéro auf dem Trolerhof wurde die Übernahme gefeiert.

Das neue Auto erfülle ihm Heimalltag verschiedene Funktionen. Im Vordergrund stehe der tägliche Transport der Mahlzeiten, da der Falkenstein sein Essen vom Spital Menziken beziehe.

Der 9-Plätzer ist für das Einladen von Rollstühlen mit einer Rampe ausgerüstet. Die Sponsoren durften auf dem Auto ihr Logo platzieren, und sind damit in der Öffentlichkeit präsent. (psi)