Schöftland
«Cinema 8»: Das neue Erlebniszentrum nimmt Form an

Der Neubau des Cinema 8 in Schöftland ist im Zeitplan, die Eröffnung ist voraussichtlich im Spätherbst. Vier Logen werden direkt in Hotelzimmer führen, wie Geschäftsführer Rolf Häfeli verrät.

Christine Fürst
Drucken
Rolf Häfeli im Kinosaal 5: Lichter und Lautsprecher sind bereits montiert, bald wird der Teppich verlegt. Die Logen im hinteren Teil des Kinosaals sind direkt mit vier Themenzimmern verbunden.
3 Bilder
Bau des Cinema 8 in Schöftland auf Kurs
Rolf Häfeli verrät den Eröffnungstermin noch nicht.

Rolf Häfeli im Kinosaal 5: Lichter und Lautsprecher sind bereits montiert, bald wird der Teppich verlegt. Die Logen im hinteren Teil des Kinosaals sind direkt mit vier Themenzimmern verbunden.

Chris Iseli

Die Aussenfassade des neuen Cinema-8-Gebäudes hat bereits ihre Farbe bekommen. Sie erscheint nun in Hellgrau mit dunkelroten Farbelementen. Die Küche für die zwei Restaurants und der «Food Corner» wurde in drei Tagen aufgestellt. Die Hotelzimmer sind bis auf kleine Details fertig.

Momentan montieren Arbeiter in den vier neuen Kinosälen die Konstruktionen für die Leinwände, die bald eingebaut werden. «Wir sind gut auf Kurs, der Innenbereich nimmt jeden Tag mehr Gestalt an», sagt Geschäftsführer Rolf Häfeli. In den letzten paar Wochen seien im Innenausbau «wahnsinnige Fortschritte» erzielt worden.

Im mexikanischen Restaurant riecht es nach Holz, die letzten Teile eines massiven Holzbodens werden verlegt. In der «First Celtic Lounge» werden gerade dunkle Fliesen gelegt und gefugt. Ab Mitte September will Rolf Häfeli in seiner neuen Bierbrauerei die ersten Brauversuche starten. «Das Bier werden wir aber erst verkaufen, wenn es den Voraussetzungen entspricht», sagt er.

Rolf Häfeli verrät den Eröffnungstermin noch nicht.

Rolf Häfeli verrät den Eröffnungstermin noch nicht.

Chris Iseli

Die Spezialisten installieren nun auch in den Kinosälen die Lautsprecherboxen, Lichter und die ganze Tontechnik. Einige Säle sind bereits mit dunklem Teppich ausgestattet, der Leimduft liegt noch in der Luft. Auch die Logen, wo dereinst elektronisch verstellbare Luxus-Sessel zu stehen kommen, sind beinahe fertig.

Vier Logen führen direkt in Hotelzimmer, die nach unterschiedlichen Themen gestaltet werden. Mehr will Rolf Häfeli noch nicht dazu sagen. Klar ist: Er konnte die Innenarchitekten der Europapark-Hotels gewinnen und der ganze Besuch im Cinema 8 «soll ein Erlebnis unter einem Himmel werden.»

Wann das neue Schöftler Erlebniszentrum eröffnet wird, will Rolf Häfeli ebenfalls noch nicht verraten. Angekündet hat er vor einigen Wochen «im August plus 88 Tagen». «Wenn weiterhin alles gut läuft, kann ich diese Ankündigung einhalten», sagt er. Am 8. Oktober will er das Datum definitiv bekannt geben.

Aktuelle Nachrichten