Bruno Rudolf in der Poleposition

Merken
Drucken
Teilen

Reinach Martin Heiz ist 70 Jahre alt und seit 33 Jahren Gemeindeammann von Reinach (Aargauer Rekord). Es ist denkbar, dass er im Herbst 2021 nicht mehr antreten wird. Seine Partei, die FDP, machte am Wochenende einen Stimmenanteil von 21,6 % (plus 2,7 gegenüber 2016). Die stärkste Partei, die SVP, erreichte 38% (minus 6,2). Trotz des Wählerverlustes hätte die SVP gute Gründe, Anspruch auf das Ammann-Amt zu erheben. Ihr Vizeammann Bruno Rudolf (53, Bild) war am Wochenende erfolgreich. Mit 650 Stimmen erreichte er in Reinach das allerbeste Resultat. Der ebenfalls kandidieren Gemeinderat Ruedi Land (53) erhielt 188 Stimmen. (uhg)