Wyna-Expo
Beim Kassa-Häuschen werden die Besucher beringt

Der Ansturm beim Kassa-Haus vor dem Expo Eingang ist gross. Nach einer ersten Spitze um die Mittagszeit bricht der Zustrom auch in den Abend hinein nie ab.

Drucken
Teilen
Ansturm vor dem Kassa-Häusschen an der Wyna-Expo
6 Bilder
Andrea Zimmermann und Luca Zanatta beringen die Besucherinnen und Besucher.
Andrea Zimmermann und Luca Zanatta beringen die Besucherinnen und Besucher.
Kommen Sie hier hin.
Andrea Zimmermann und Luca Zanatta beringen die Besucherinnen und Besucher.
Andrea Zimmermann und Luca Zanatta beringen die Besucherinnen und Besucher.

Ansturm vor dem Kassa-Häusschen an der Wyna-Expo

Peter Siegrist

Die Wyna-Expo wird zum grossen Publikumsmagnet im oberen Wynental. Tausende von Besucherinnen und Besuchern kommen bei Andrea Zimmermann und Luca Zanatta am Kassa-Häuschen vorbei.

Die beiden nehmen das Eintrittsgeld entgegen und binden den Besuchern das gelbe Band um. «Beringt» werden die Besucher mit einem gelben Band, welches für die Veranstaltung des Erzähltals in der Region aargauSüd wirbt.

Die Kunden seien zufrieden, die Stimmung gut, erklären die Kassenwarte. Nur vereinzelt würden sich die Leute daran stören, dass sie auch für den Besuche eines Messerestaurants oder des Riesenrades einen Eintritt schulden. Andere Besucher wiederum äusserten sich jedoch positiv für «bescheidenen» Eintrittspreis von 6 Franken. So unterschiedlich ist die Wahrnehmung.

Die Wyna-Expo ist noch bis am Sonntag, 18 Uhr zu besuchen. (psi)

Aktuelle Nachrichten