Reinach
Bei diesen drei Frauen ist Recycling Trumpf

Die Reinacher Recyclingfirma Bertschi Mulden+Container Transporte AG expandiert. Das Familienunternehmen baut auf dem Firmengelände eine dritte, 63x30 Meter grosse Halle.

Merken
Drucken
Teilen
Bertschi Mulden aus Reinach ist fest in Frauenhand

Bertschi Mulden aus Reinach ist fest in Frauenhand

AZ

In der neuen Halle wird im Rahmen eines Pilotprojektes eine Sortieranlage für Altpapier installiert. Das von Gemeindesammelstellen und Schulen angelieferte Sammelgut ist oft noch nicht rein genug. Auf der neuen Anlage werden Altpapier und Karton durch eine mit Manpower betriebene Sortierkabine geführt. Acht Personen sortieren aus dem Papierstrom zum Beispiel Karton, Weisspapier oder Glanzpapier und Fremdstoffe aus.

So können Reinheit und Qualität des Sammelguts, welches Bertschi an Papierfabriken liefert, entscheidend verbessert werden. Für den Betrieb der neuen Anlage werden acht integrative Arbeitsplätze geschaffen. (psi)