Am Dienstag um 8.40 Uhr fuhr ein 20-jähriger Schweizer aus dem Kanton Luzern mit seinem Mini Coopers von Unterkulm in Richtung Reinach. Bei einer Baustelle, Höhe Restaurant Rustico, fuhr er mit seinem Mini Cooper rückwärts auf den Bahnübergang, um sein Auto zu wenden. Dabei übersah er den herannahenden Zug, welcher das Auto erfasste und einige Meter vor sich her stiess.

Auto crasht rückwärts in WSB.Zug

Auto fährt in WSB-Zug

Der verletzte Autolenker wurde umgehend durch die Ambulanzbesatzung betreut und ins Spital eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen liegen derzeit keine Informationen vor.

Es kam zu leichten Behinderungen für die Bahnreisenden der Wynental-/Suhrentalbahn. Diese konnten jeweils vor der Unfallstelle aussteigen und wenige Meter später wieder in einen Zug einsteigen, sodass der Bahnverkehr aufrecht erhalten werden konnte.