Reinach AG

Auf dem Fussgängerstreifen: 83-jährige Frau wird von Auto angefahren

Es war schon dunkel, als in Reinach ein Auto mit einer Fussgängerin kollidierte.

Es war schon dunkel, als in Reinach ein Auto mit einer Fussgängerin kollidierte.

Am Dienstagabend wurde eine Fussgängerin von einem Auto auf dem Fussgängerstreifen angefahren. Sie wurde dabei mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag auf der Hauptstrasse in Reinach. Eine 83-jährige Frau überquerte kurz vor 17.30 Uhr die Strasse vor dem Kreisel via Fussgängerstreifen. Aus allgemeiner Richtung Dorfzentrum näherte sich ein Automobilist. Dieser dürfte die Fussgängerin zu spät bemerkt haben, worauf der 56-jährige Autofahrer mit ihr kollidierte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau zu Boden geschleudert. Sie wurde mittelschwer verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Zum Unfallzeitpunkt regnete es stark, zudem war es bereits dunkel, wodurch die Sicht schlecht war.

Meistgesehen

Artboard 1