Reinach
Anbau an Waldhütte Stierenberg für bessere Toiletten

Die Waldhütte Stierenberg Reinach, erbaut 1992, ist 120 bis 150 Mal im Jahr besetzt. Immer wieder gebe es aber Reklamationen wegen der schlechten Toilettenanlagen, teilt die Gemeinde Reinach mit. Ein Anbau soll nun Abhilfe schaffen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Waldhütte Stierenberg soll einen Anbau erhalten.

Die Waldhütte Stierenberg soll einen Anbau erhalten.

zvg

Im vergangenen Jahr wurde bereits die Küche in der Waldhütte Stierenberg in Reinach vollständig renoviert. Der Ortsbürgergemeindeversammlung wird deshalb dieses Jahr am 11. November ein Kredit von 100 000 Franken für einen 30 Quadratmeter grossen Anbau auf der Ostseite der Waldhütte Stierenberg beantragt. Geplant sind eine behindertengerechte Toilette mit einem einfachen Lavabo, eine separate Toilette, zwei Pissoirs und ein Doppellavabo im Vorraum.

Mit einem Zugang von aussen ist zudem direkt neben dem heutigen Eingang im Rohbau ein Raum vorgesehen, der als Geräteraum und Brennholzlager dienen soll. Die Finanzierung würde über die Forstreserve der Ortsbürgergemeinde erfolgen. (rpl)