Hirschthal

Alkoholisierter Rentner fährt in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autolenker ist am Dienstag in Hirschthal bei einem Selbstunfall mittelschwer verletzt worden. Der 82-Jährige kam von der Strasse ab und kollidierte mit einem Brückengeländer.

Die Polizei nahm dem Mann den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts ab. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von 0,5 Milligramm Atem-Alkohol, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Der Sachschaden am Auto und am Brückengeländer an der Holzikerstrasse beträgt 20'000 Franken.

Aktuelle Polizeibilder vom Januar:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1