Vom 11. bis 16. August fanden in São Paulo die 43. World Skills statt. Der Plattenleger Mike Brunner aus Schmiedrued hatte sich als einziger Aargauer Teilnehmer für die Berufsweltmeisterschaften qualifiziert und zeigte eine grossartige Leistung. In einem Feld von Kandidatinnen und Kandidaten aus 23 Ländern holte er Bronze. Bewertet wurden die Kandidaten für die Arbeitsvorbereitung und -organisation, Ausführung, Genauigkeit, Problemlösung, Innovation und Kreativität, aber auch für Kommunikation und zwischenmenschliche Aspekte, wie zum Beispiel die Kundenbeziehung. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor.

Mike Brunner hatte sich minutiös auf die Berufsweltmeisterschaften vorbereitet. Immer und immer wieder hat er den Übungsplan, den alle Teilnehmenden erhalten hatten, umgesetzt, wie er im Vorfeld verriet (az vom 13. 7.). Auch einen Mentalcoach hatte er – für den Umgang mit Stress. Die Vorbereitungen haben sich gelohnt, und das freut nicht nur den Medaillengewinner, sondern die ganze Branche. «Das Resultat zeigt, dass die kontinuierliche Investition des Verbandes und seiner Mitglieder in die Ausbildung auch auf höchstem Niveau ihre Bestätigung findet», sagt Daniel Frei, Präsident der Berufsbildungskommission des Schweizerischen Plattenverbandes (SPV). Auch Andreas Furgler, der SPV-Geschäftsführer findet lobende Worte: «Die Freude ist gross. Mike Brunner hat sein Talent, seine Ausbildung und die Unterstützung durch Familie, Arbeitgeber und Berufsverband optimal umgesetzt.»

Mike Brunner, geboren am 10. Oktober 1994, ist gelernter Hafner. Nach Abschluss seiner Ausbildung entschloss er sich, auch noch den Beruf des Plattenlegers zu erlernen, da beide Berufe gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen und das Beherrschen beider Metiers im Berufsleben Vorteile mit sich bringt. Er wohnt bei seinen Eltern in Schmiedrued und arbeitet bei der Dätwyler Ofenbau AG in Walde. (rap)

Welcome Event Der offizielle Empfang der Delegation der WorldSkills São Paulo findet morgen Mittowch, 19. August ab 18.30 Uhr im Fernsehstudio Zürich Leutschenbach (Fernsehstrasse 1-4) statt.