Der Unfall ereignete sich um 12.45 Uhr auf dem Radweg von Schöftland in Richtung Holziken, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt.

Auf Höhe der Schiessanlage Schöftland stürzte der Senior aus noch unbekannten Gründen. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste ins Spital geflogen werden. 

Die Polizei klärt die genauen Unfallumstände ab.

Aktuelle Polizeibilder vom Januar: