Gontenschwil
42-jähriger Rollerfahrer stirbt nach Kollision mit Auto auf Unfallstelle

Ein Rollerfahrer ist bei nach einem Zusammenstoss mit einem Auto am Samstagabend bei Gontenschwil tödlich verletzt worden. Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

Drucken
Rollerfahrer stirbt nach Unfall in Gontenschwil
8 Bilder
Der 32-jährige Schweizer Autofahrer und seine 22-jährige Beifahrerin wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.
Der Roller an der Unfallstelle.
Das Auto, mit dem Roller zusammenstiess.
Zur Tatbestandsaufnahme und Spurensicherung durch die Unfallgruppe der Kantonspolizei Aargau musste die Ankengasse bis zirka vier Uhr gesperrt werden.
Zur Tatbestandsaufnahme und Spurensicherung durch die Unfallgruppe der Kantonspolizei Aargau musste die Ankengasse bis zirka vier Uhr gesperrt werden.

Rollerfahrer stirbt nach Unfall in Gontenschwil

Kapo AG

Der Rollerfahrer dürfte in einer Kurve «ungenügend rechts» gefahren sein, wie es die Polizei in einer Mitteilung vom Sonntag formulierte. Daraufhin sei es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto gekommen.

Der 32-jährige Lenker des Fahrzeugs und dessen 22-jährige Beifahrerin wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Staatsanwaltschaft hat zur Klärung der Unfallursache eine Untersuchung eröffnet.

Aktuelle Nachrichten