Reinach

30 Jahre alt und noch immer im Trend

Monika Burger (l.) und Monika Oetiker kennen ihr Angebot. Sie spielen selber gern. Foto: Peter Siegrist

Monika Burger (l.) und Monika Oetiker kennen ihr Angebot. Sie spielen selber gern. Foto: Peter Siegrist

Die Ludothek Spielwürfel feiert morgen ihr 30-Jahr-Jubiläum mit einem grossen Spielnachmittag. Begonnen hat alles mit Gesellschaftsspielen.

Gäbe es die Ludothek nicht bereits, so müsste man sie erfinden. Da sind sich Monika Burger und Monika Oetiker einig. Die beiden Frauen betreuen gemeinsam mit fünf andern die Ludothek Spielwürfel in Reinach.

Vor dreissig Jahren hatte Regina Blätter mit mehreren Frauen aus dem Elternklub Oberwynental das Ludobähnli gegründet. Die Wynental- und Suhrentalbahn (WSB) stellte zum Einrichten einer Ludothek einen Wagen zur Verfügung. Abwechslungsweise stand dieses «Spielbähnli» auf den Gleisen der Bahnhöfe von Reinach, Unterkulm und Schöftland.

«Angefangen haben sie damals mit Gesellschaftsspielen», erklärt Monika Oetiker, «die Frauen waren vom sozialen Wert der Spiele überzeugt, und sie wollten etwas für die Familien mit Kindern tun.»

Ludobähnli wird sesshaft

1981 bezog die Ludothek in Menziken an der Bodenstrasse eigene Räume und wurde sesshaft. Das Angebot an Spielen und Spielsachen haben die ehrenamtlich mitarbeitenden Frauen Schritt für Schritt ausgebaut.

Seit 2001 befindet sich die Ludothek in Reinach an der Hauptstrasse 15 in Reinach. «Beliebt sind auch unsere Spielkisten», sagt Monika Burger, «ein Sortiment zum Jonglieren, Spiele für Kindergeburtstage zum Beispiel.» Die beiden Frauen sind selber überzeugte Spielerinnen und wissen um den Wert des Spiels am Familientisch. Gemeinsames Spiel führe zu Gesprächen, die Kinder seien nicht vor einem Monitor sich selber überlassen.

Eltern werden Mitglied für 25 Franken pro Jahr und können wie in einer Bibliothek die verschiedenen Spiele, für Fr. 2.50 bis Fr. 4.50 – je nach Anschaffungspreis – für drei Wochen ausleihen. Dank Sponsorengeldern, einer günstigen Miete fürs Lokal, und Beiträgen von Gemeinden, können die Ludothekfrauen ihr Angebot à jour behalten und immer wieder neue Spiele anbieten.

Am Mittwoch, 4. Mai, feiert die Ludothek ihren Geburtstag von 14 bis 16.30 Uhr mit einem Spielnachmittag mit Spielen im Grossformat in der Aula des Pfrundmatt Schulhauses.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1