Wetter Aargau
Schnee oder Sonne? – das beschert uns das Hammerhoch in den nächsten Tagen

Mit Beginn der Woche steigen die Temperaturen im Aargau und die Sonne kommt zum Vorschein. Gegen Ende der Woche erwartet uns dann strahlender Sonnenschein und ein wolkenloser Himmel.

Muriel Daasch
Drucken

Nach sehr schwachem und kurz anhaltendem Schneefall und anschliessenden Nebeldecken am Montagmorgen wird sich im Verlauf des Tages vielerorts im Kanton Aargau die Sonne durchsetzen. Die Temperaturen liegen dabei etwa bei 0 bis 3°C. Trotz Sonnenschein wird der Himmel vereinzelt von Wolken verdeckt. Es kommen schwache Windböen zwischen 15 und 30 km/h vor. Von SRF Meteo wird der heutige Tag als «Übergangstag zu einem Hammerhoch» bezeichnet.

Diese Woche soll sich im Kanton Aargau die Sonne durchdrücken. (Symbolbild)

Diese Woche soll sich im Kanton Aargau die Sonne durchdrücken. (Symbolbild)

Kurt Latzer

Am Dienstag sollen laut Wettervorhersagen die Temperaturen in den Aargauer Gemeinden jedoch noch einmal leicht sinken. Auch wird die Sonne wieder vermehrt von den Wolken verdeckt und Windböen können Geschwindigkeiten bis zu 41 km/h erreichen.

Die Temperaturen steigen am Mittwoch zwar nur minimal an und erreichen höchstens 1°C. Dafür kommt spätestens am Mittag die Sonne wieder zum Vorschein. Auch die Windböen treten nur noch in abgeschwächter Form auf.

Strahlender Sonnenschein erwartet uns dann endlich ab Donnerstag. In allen Teilen des Kantons Aargau ist der Himmel wolkenlos und die Temperaturen erreichen wieder durchschnittlich 2°C. Ab Freitag soll es Tag für Tag ein wenig wärmer werden, bis am Sonntag der Höchstwert von 4°C erreicht wird. Am Wochenende wird die Sonne zusätzlich leicht von Wolken getrübt.

Ab nächster Woche ist das Hammerhoch dann bereits wieder vorbei und uns erwarten sinkende Temperaturen und allfällige Schneefälle.

Aktuelle Nachrichten