Coronakrise

Solidarität in Zofingen: Pizza, Schokolade und Burger für das Spital-Personal

Bereits zweimal spendete der Rothrister Pizzalieferdienst Heaven’s Pizza.

Bereits zweimal spendete der Rothrister Pizzalieferdienst Heaven’s Pizza.

Ein Pizzalieferdienst hat dem Spital Zofingen Gratis-Pizzen geliefert. Das ist nicht die erste Solidaritätsaktion.

Ende März beschenkte ein Windischer Pizza-Kurier Ärzte und Pflegepersonal des Kantonsspital Baden mit 100 Pizzen.

Auch das Spital Zofingen hat in den vergangenen Tagen mehrfach Spenden dieser Art erhalten, wie das Zofinger Tagblatt berichtet. Der Rothrister Pizzalieferdienst Heaven’s Pizza habe nun bereits zweimal die Spital-Angestellten beliefert. «Sie kämpfen an vorderster Front gegen das Virus», sagte Burak Taskaya von «Heaven’s Pizza», «Deshalb wollten wir ihnen in dieser schweren Zeit etwas Gutes tun und sie mit den Pizzas überraschen.» 

Er habe viele positive Rückmeldungen bekommen, auch von Personen, die nicht im Spital arbeiten, sagte Taskaya. Aus dem Spital hiess es, alle hätten sich sehr über die Pizza als Abwechslung zum sonstigen Essensangebot gefreut. Darum habe der Rothrister Pizzalieferdienst bereits eine weitere Runde geplant. Das Datum dazu stehe aber noch nicht fest.

Mit dieser Solidaritätsaktion ist der Rothrister Pizzalieferdienst nicht allein. Es hätten bereits auch andere Spenden dieser Art stattgefunden, wie das Zofinger Tagblatt weiter schreibt. So habe etwa der Chocolatier Läderach Unmengen an Schokolade gespendet und die Helvetia Generalagentur Olten grillierte an einem eigens dafür aufgestellten Grillstand Bratwürste und Vegiburger für die Spital-Angestellten.

Meistgesehen

Artboard 1