Staatsgast

So empfängt der Kanton Aargau Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Ministerpräsident Kretschmann und wird am Mittwoch um 10.30 Uhr vor dem Regierungsgebäude erwartet

Ministerpräsident Kretschmann und wird am Mittwoch um 10.30 Uhr vor dem Regierungsgebäude erwartet

Morgen Mittwoch empfängt der Aargauer Regierungsrat den Baden-Württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Alles ist bereit: ein roter Teppich, eine 30-köpfige Ehrenformation und das Spiel der Kantonspolizei.

Erwartet wird der neue Ministerpräsident aus Stuttgart zu seinem ersten Auslandbesuch überhaupt am Mittwochmorgen am Aargauerplatz vor dem Regierungsgebäude in Aarau.

Es finden Arbeitsgespräche statt, die nicht öffentlich sind. Doch der Beginn des Besuchs von 10.30 Uhr bis 10.50 Uhr ist ausdrücklich öffentlich. Wer als Zuschauer die Empfangszeremonie aus der Nähe beobachten will, kann das problemlos tun. Zum Zeitpunkt des Empfangs wird die Strasse vor dem Regierungsgebäude für den Verkehr gesperrt sein.

Vor dem Regierungsgebäude erwartet die Kantonsregierung Punkt 10.30 Uhr das Vorfahren des Konvois aus Baden-Württemberg mit dem Ministerpräsidenten. Der gesamte Regierungsrat und der Staatsschreiber werden den Staatsgast begrüssen.

Einladung kam aus dem Aargau

Der Regierungschef besucht den Aargau auf eine Einladung hin, die ihm die Aargauer Regierung anlässlich der Gratulation zu seiner Wahl hat zukommen lassen. Für den Aargau ist Baden-Württemberg der wichtigste Partner im Ausland. Geplant sind Gespräche mit Landammann Urs Hofmann und seinen Kollegen zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, zu Demokratie und Bürgerbeteiligung sowie Wirtschaftsbeziehungen. Daneben findet ein Besuch bei ABB statt.

In Begleitung des Regierungschefs kommen Katrin Altpeter (SPD), Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren und die Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Gisela Erler (Grüne), in den Aargau.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1