Reinach
Rund ein Dutzend neue Pferdeboxen: Reinacher Reitsportzentrum expandiert

NR Horses liess ein Baugesuch für den Komplex an der Wiesenstrasse auflegen. Es soll eine grössere Sache werden. Geplante Kosten: 639'500 Franken.

Cynthia Mira
Merken
Drucken
Teilen
Die Bauprofile zeigen, dass der Hof der NR Horses GmbH erweitert werden soll.

Die Bauprofile zeigen, dass der Hof der NR Horses GmbH erweitert werden soll.

Cynthia Mira / Aargauer Zeitung

Pferdeliebhaber dürfte ein Baugesuch, das noch bis am 2. August in Reinach aufliegt, interessieren: Beim Reitsportzentrum NR Horses GmbH an der Wiesenstrasse 37 sind etwa ein Dutzend neue Pferdeboxen geplant. Der Pferdehof liegt im Reinacher Unterdorf, Grundeigentümer ist Sibylle Richner, die den Betrieb mit Nicole Richner führt.

Aus dem Gesuch geht hervor, dass neue Pferdeboxen, mehrere Paddocks (an Stall angrenzender, umzäunter Auslauf), ein Lagerschopf, sowie ein Neubau eines Wohnhauses mit weiteren Pferdeboxen im Erdgeschoss geplant sind. Die Baukosten betragen laut Baugesuchsmappe 639'500 Franken. Zu den bereits bestehenden neun Pferdeboxen auf der Seite des Pappelwegs, sollen weitere neun neue Pferdeboxen auf der gegenüberliegenden Seite des Hofes entstehen. Geplant ist ein lang gezogener Neubau, der an der vordersten Seite zur Wiesenstrasse hin mit einem Lagerschopf abschliesst. Davor wird ein weiterer Paddock bis zur Strasse hin gebaut.

Ein grösserer Neubau, respektive Umbau erfolgt an der Ecke, die von der Wiesenstrasse in den Pappelweg abbiegt. Die jetzige Situation neben dem Hofeingang beherbergt schon jetzt Auslaufplätze für die Pferde. Aus den Plänen geht hervor, dass im ersten Stockwerk eine Wohnung mit einem Schlaf- und Ankleidezimmer sowie einem Wohnbereich inklusive Küche und einem weiteren kleinen Zimmer entstehen soll. Während im Erdgeschoss die jetzigen kleinen Unterstände und Aussenplätze in sechs Pferdeboxen umgestaltet werden. Auch diese werden um drei Paddocks bis zur Strasse hin ergänzt.