Regierungsrat
Regierungssprecherin quittiert den Dienst

Die Mediensprecherin des Aargauer Regierungsrates, Christine Stähli, verlässt per Ende Jahr den Staatsdienst.

Merken
Drucken
Teilen
Christine Stähli

Christine Stähli

Aargauer Zeitung

Stähli leitet den Kommunikationsdienst der Regierung seit sechs Jahren. Sie will sich nach eigenen Angaben beruflich neu ausrichten. Stähli habe mit ihrer Arbeit "zur guten Positionierung des Aargaus als innovativer und fortschrittlicher Kanton" beigetragen, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag mit. Bis zur Neubesetzung der Stelle wird Stählis Stellvertreter, Christoph Leuenberger, den Kommunikationsdienst leiten. (sda)