Knoten Bären
Möriken und Wildegg rücken bald wieder enger zusammen

Die Sanierung Knoten Bären macht Fortschritte. Noch sind die Bauarbeiten im Gange, die Hellgasse ist jedoch schon bald wieder offen für den Verkehr. Im August soll es so weit sein.

Toni Widmer
Drucken
Der neue Kreisel ist bald fertig, die Verkehrsführung wird aber weiterhin einspurig geführt.

Der neue Kreisel ist bald fertig, die Verkehrsführung wird aber weiterhin einspurig geführt.

Toni Widmer

Die Betonplatte für den neuen Kreisel am Knoten Bären in Wildegg ist weitgehend fertig betoniert und die neue Strassenführung bereits gut zu erkennen. Der Transitverkehr über die Kreuzung, die mit rund 13'000 Fahrzeugen pro Tag sehr stark frequentiert ist, muss sich dennoch weiterhin mit der einspurigen, mit Lichtsignal geregelten Verkehrsführung abfinden.

Bruggerstrasse wird verbreitert

Das, weil die Verbreiterung der Bruggerstrasse in Richtung Holderbank erst in Arbeit ist. Auf einer Länge von rund 40 Metern muss dort der Fels abgetragen und der Hang durch eine Mauer gesichert werden.

Die Verbreiterung der Bruggerstrasse ist nötig, weil die Achse Wildegg-Brugg als Versorgungsroute TypI klassiert ist und demzufolge für die Durchfahrt von Schwertransporten mit Überbreite ausgelegt sein muss. Im Zuge des Ausbaus wird auch die Zufahrt zum Amslergut in Richtung Holderbank verschoben und damit sicherer gemacht.

Dorfteile wieder direkt verbunden

Bereits seit Montag kann der öffentliche Bus wieder über die Hellgasse von Wildegg nach Möriken fahren, im Laufe des Monats August soll das dann auch dem Privatverkehr wieder möglich sein. Zumindest von Norden nach Süden rücken Möriken und Wildegg damit wieder näher zusammen.

Von Süden nach Norden bleibt die Hellgasse jedoch weiterhin gesperrt, wer von Möriken aus mit dem Auto nach Wildegg fahren will, muss nach wie vor den Umweg über Niederlenz nehmen.

Örtliche Verkehrserleichterungen

Dank dem Baufortschritt gibt es örtlich weitere Verkehrserleichterungen. So ist von Möriken her die Zufahrt über die Unter- und Oberäschstrasse ebenso wieder offen wie der Fussgängerzugang zur Schulanlage Hellmatt.

Die Sanierung des Knotens Bären in Wildegg dauert noch bis im August 2012. Insgesamt werden rund 6,8 Mio. Franken verbaut.

Aktuelle Nachrichten