Es soll die grösste Solaranlage im Aargau entstehen. Über 3'800 Quadratmeter fasst das Dach des Recyclinghofs Kölliken AG. Auf dem werden die Solarpanels verbreitet und befestigt. So kann das grosse Neu-Dach ökologisch genutzt werden.

Der Bau und Betrieb der Solaranlage wird von der Firma ECO Energie aus Schöftland übernommen. Das Solardach erzeugt genug Strom um 100 Haushalte zu beliefern.

Die Investition liegt bei 15 Millionen Franken. Diese muss sich in den nächsten 25 Jahren auszahlen. Ein Teil der Solarpanels ist schon am Netz. Die ganze Anlage soll aber bis Ende des Monats fertig sein. Bis es soweit ist müssen noch 66 Panels aufs Dach transportiert werden.

Helikopter ist günstiger

Bei normalen Baustellen oder Transporten wird in den meisten Fällen ein Kran eingesetzt. Jedoch war es billiger den Heli einzusetzen als einen Kran aufzustellen.