Hunzenschwil
Zweimal Totalschaden: Rentner übersieht vortrittsberechtigten Wagen

Bei der Autobahnausfahrt Hunzenschwil hat ein betagter Autofahrer eine heftige Kollission verursacht. Der Mann übersah beim Verlassen dern Autobahn einen vortrittsberechtigten Wagen, worauf es zum Crash kam. Beide Wagen sind schrottreif.

Drucken
Teilen
Zweimal Totalschaden nach heftiger Kollision in Hunzenschwil

Zweimal Totalschaden nach heftiger Kollision in Hunzenschwil

Leserreporter Thomy Widmer
Unfall in Hunzenschwil. Ein betagter Lenker schnitt bei der Autobahnausfahrt einem anderen Lenker den Vortritt ab.

Unfall in Hunzenschwil. Ein betagter Lenker schnitt bei der Autobahnausfahrt einem anderen Lenker den Vortritt ab.

Leserreporter Thomy Widmer

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch-Vormittag. Weil der betagte Autofahrer einem zweiten Wagen den Vortritt abschnitt, kollidierten die beiden Autos heftig frontal-seitlich, wie ein Leserreporter schreibt. Der betagte Fahrer wurde zur Untersuchung ins Kantonsspital überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (rsn)

Aktuelle Nachrichten