Lenzburg
Zugpassagier schlägt auf Zugpersonal ein

Ein dunkelhäutiger Mann war am Sonntag früh mit einem Zug von Aarau Richtung Zürich unterwegs. Bei einer Kontrolle durch das Zugspersonal wurde er in Lenzburg tätlich und schlug auf den Zugchef ein. Der Schläger konnte unerkannt entwischen.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Kondukteur in einem SBB-Zug wurde von einem mann attackiert (Symbolbild)

Ein Kondukteur in einem SBB-Zug wurde von einem mann attackiert (Symbolbild)

Keystone

Der 25-jähriger dunkelhäutiger Mann sass am Sonntag kurz vor 6 Uhr in einem Zugsabteil auf der Fahrt von Aarau Richtung Zürich. Als ihn das Zugspersonal kontrollieren wollte stellte er sich schlafend.

In Lenzburg stand er auf und wollte den Zug verlassen, der Zugschef hielt ihn jedoch zurück. Daraufhin warf der Mann seine Tasche auf das Perron und schlug auf den SBB-Angestelten ein. Dann ergriff der unbekannte Schläger die Flucht und verschwand.

Der Zugschef erlitt Prellungen und Schürfungen. Die Kantonspolizei in Lenzburg sucht Zeugen.