Lenzburg
Wegen Verkauf von 280 Litern Drogen zu 4 Jahren Haft verurteilt

Das Bezirkgericht Lenzburg hat am Donnerstag einen 33-jährigen Mann aus dem Seetal wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

Drucken
Teilen
Der Angeklagte hatte auf seiner Homepage rund 280 Liter der Droge GBL (Gamma-Butyrolacton) verkauft (Symbolbild)

Der Angeklagte hatte auf seiner Homepage rund 280 Liter der Droge GBL (Gamma-Butyrolacton) verkauft (Symbolbild)

Keystone

Der Angeklagte hatte von 2006 bis 2008 auf seiner Homepage rund 280 Liter der Droge GBL (Gamma-Butyrolacton) verkauft.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Flüssigkeit als Betäubungs- und nicht als Reinigungsmittel vertrieben worden ist, wie der Angeklagte geltend machte. Das Urteil kann ans Obergericht weitergezogen werden.

Aktuelle Nachrichten