Schrecksekunden für einen Lieferwagenfahrer am Donnerstagmorgen in Birrwil: Um 7.50 Uhr setzt ein 39-jähriger Ford-Lenker, ein Österreicher, auf der Aarauerstrasse in Richtung Beinwil am See fahrend, zum Überholen eines Lastwagens an und fährt auf die Gegenfahrbahn. Der 48-jährige Lieferwagenfahrer, ein Portugiese, kann ausweichen – gerät aber rechts von der Strasse einen Abhang hinunter. 

Der Lieferwagen muss ausweichen und fährt dadurch diesen Abhang hinunter.

Der Lieferwagen muss ausweichen und fährt dadurch diesen Abhang hinunter.

Der Portugiese blieb beim Unfall unverletzt, teilt die Kantonspolizei mit. Sein Fahrzeug erlitt dagegen Totalschaden. 

Die Kantonspolizei nahm dem Österreicher den ausländischen Führerausweis (zu Handen des Strassenverkehrsamts) sowie ein Bussen- und Kostendepot ab. Zudem zeigte sie ihn bei der Staatsanwaltschaft an. 

Die Kantonspolizei in Reinach (Tel. 062 765 50 00) sucht Augenzeugen des Unfalls. Denn: Zugleich soll auf der gleichen Strecke ein drängelnder heller Kombi durch seine Fahrweise aufgefallen sein. Wer Angaben dazu machen kann, wird gebeten, sich zu melden. (pd/pz)