Wahlplakate
Wahlplakat von Pascale Bruderer gesichtet - ein Jahr nach den Ständeratswahlen

Wahlplakate müssen schon längst alle wieder weg sein - sonst gibt es eine Busse. Doch ein Einwohner von Lenzburg bemerkte, dass noch immer ein Wahlplakat an einem Lampenmast hängt: jenes von Pascale Bruderer für die Ständeratswahlen vor einem Jahr.

Merken
Drucken
Teilen

Es ist kaum zu glauben. In Lenzburg bemerkt ein Anwohner des Feuerwehrdepots, dass dort noch immer ein Wahlplakat hängt. Jedoch nicht etwa von den vergangenen Regierungsrats- und Grossratswahlen sondern von Pascale Bruderer, die vor einem Jahr für die Ständeratswahlen kandidierte.

Ein Anruf von Tele M1 machte die Ständerätin auf das Versehen aufmerksam. Nach drei Stunden taucht ein Mann auf, der anonym bleiben will, und nimmt das Plakat weg.

Dabei war auch Petra Rohner, die persönliche Assistentin von Pascale Bruderer. Doch auch sie hat keine Erklärung für das vergessene Plakat. «Eine Erklärung ist nicht möglich. Wäre es Pascale Bruderer möglich gewesen, da zu sein, hätte sie das ganz persönlich gemacht.» Pascale Bruderer ist in den Bergen am Wandern. (cfü)