Tennwil

Vom eigenen Auto eingeklemmt: 69-jährige Frau im Spital verstorben

Eine 69-jährige Frau, die am Freitagmittag bei der Zufahrt zum Strandbad Tennwil verunfallte, erlag am Montag im Spital ihren schweren Verletzungen.

Die mit einem Rettungshelikopter mit schwersten Verletzungen eingelieferte Automobilistin, die am Nationalfeiertag in Tennwil verunfallte, erlag am Montagnachmittag ihren Verletzungen. 

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau führt die Untersuchungen zum tragischen Unfallhergang. 

Die 69-jährige Schweizerin wurde am Freitag, 1. August, kurz nach 13 Uhr von ihrem eigenen Auto eingeklemmt und dabei schwer verletzt. (az)

Rentnerin vom eigenen Auto erdrückt

Rentnerin vom eigenen Auto erdrückt

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1