Bei den Bränden wurden zwei Sitzbänke zerstört, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Auch bei einem abgestellten Fahrrad und bei einer Hecke legten die Vandalen Feuer.

Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten mit Fackeln unterwegs waren. Passanten bemerkten die brennenden Sitzbänke am Samstag in den frühen Morgenstunden. Die Feuerwehr löschte die Kleinbrände.