Feierabendverkehr
Unfall auf der A1 bei Niederlenz: Linker Fahrstreifen in Richtung Zürich geräumt

Auf der Autobahn A1 bei Niederlenz ist es am Freitagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Der linke Fahrstreifen war blockiert. Verletzte gab es laut Kantonspolizei Aargau nicht.

Drucken

Die Kantonspolizei Aargau teilte am späten Nachmittag auf Anfrage mit, dass zwei Autos zwischen Aarau-Ost und Lenzburg bei Niederlenz in Richtung Zürich an der Mittelleitplanke stehen. Es handle sich höchstwahrscheinlich um eine Auffahrkollision im Feierabendverkehr.

Verletzte soll es laut der Kantonspolizei nicht gegeben haben. Der Abschleppdienst war um 16 Uhr bereits aufgeboten und auf dem Weg. Es musste mit einem Zeitverlust von 15 Minuten gerechnet werden, schreibt der TCS. (fan)