Tradition
So schön war der bisher letzte Jugendfest-Umzug in Lenzburg

Vor zwei Jahren zog der Jugendfest-Umzug letztmals durch die Lenzburger Altstadt. Wir zeigen die Aufzeichnung in voller Länge und die Highlights nochmals.

Mark Walther, Simone Morger
Merken
Drucken
Teilen

Die Highlights

Die Live-Übertragung in voller Länge

Im Liveblog halten wir Sie über das «Jugendfest light» auf dem Laufenden.

Die schönsten Bilder vom Lenzburger Jugendfest:

Jugendfest Lenzburg 2019
91 Bilder
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Vor dem Start: Die Oberstufenschülerinnen sind parat für den Umzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Impressionen vom Festumzug.
Zapfenstreich Lenzburg: Die Tambouren sind seit dem frühen Morgen unterwegs. Impressionen Zapfenstreich Lenzburg
Hier folgen weitere Impressionen vom Zapfenstreich am Jugendfest Lenzburg...
Die Brass Band Imperial auf dem Freischarenplatz.
24 Mal sind die Kanonenschüsse ertönt.
Und noch ein Selfie...
Die Gassen am Zapfenstreich in Lenzburg sind voll.
An vorderster Front dabei: FC-Co-Präsidenten Ueli Bruder (rechts) und Mike Barth.
Die Sonne schickt ihre letzten Strahlen nach Lenzburg. Freude herrscht.
Grossrätin Jeanine Glarner (FDP, links): „Zuerst feiern wir das Jugendfest.“
Der Moritzbrunnen.
Ein Regenguss begleitete die Brunnenbesichtigung.
Rund die Hälfte der 54 Brunnen in Lenzburg werden für das Jugendfest in aufwendiger Arbeit geschmückt. So auch der Chlausbrunnen.
Einwohnerratspräsidentin Brigitte Vogel umarmt den Chlaus.
Und so sieht er jetzt aus: Die Dekoration des Chlausbrunnens demonstriert das weltumspannende Netzwerk der Business and Professional Women (BPW).
Der Spittelbrunnen...
... ist das Enfant Terrible unter den Brunnen: Ohne Blumen, rebelliert gern ein bisschen. Heuer unter dem Motto "Aussen weiss, innen blau“.
Am Donnerstagmorgen gibt es jedes Jahr in der Rathausgasse lose und verarbeitete Blumen.
Ein Jufe-Sträusschen.
Die Lenzburger stehen Schlange, um sich ein Kränzchen ergattern zu können.
Noch mehr Jufe-Sträusschen.
Auch die Schaufensterpuppen hat das Jugendfestfieber schon erfasst.
Das Fischessen ist ein traditioneller Vorbote des Lenzburger Jugendfests.
So sieht das Menü des Fischessens aus: gebackener Fisch, mit Brot und Sauce serviert.
Das Fischessen feierte ein kleines Jubiläum.
Zur 20. Auflage kam das Publikum in Scharen.
Die hinterste Sitzgelegenheit wurde genutzt.
Stephan Gurini, links, Mitinitiator des Freischarenfilms und Freischarengeberal. Stefan Regli, Freischaren-Commissionspräsident. Die Premiere des Freischarenfilms war ein kleines Trostpflaster dafür, dass heuer „nur ein kleines“ Jugendfest stattfindet.
Das Fischessen findet seit genau 20 Jahren am Mittwoch vor dem Jugendfest statt.
Mit dem Essen wird seither jedes Jahr die Vorfreude auf das Jugendfest noch weiter angeheizt.
Austragungsort des Fischessens ist das Stadtzelt, dessen Geschichte mit derjenigen des Fischessens zusammengehört.
Über 100 Freiwillige sind jedes Jahr für das Fischessen im Einsatz.
Der Erlös kommt einem gemeinnützigen oder kulturellen Zweck zugute.
Die Rotarier, ihr Nachwuchsverein Rotaract Mittelland, die Business- und Professional Women sowie die Freischarenküche führen das Fischessen jeweils durch.
Nach dem Fischgenuss gibts eine Cremeschnitte zur Abrundung.
Am Freitag zu sehen am Umzug der Schuljugend: Die blaue Kornblume ist am Lenzburger Jugendfest Favoritin.

Jugendfest Lenzburg 2019

Ruth Steiner