Zeugenaufruf
Streifkollision nach Überholmanöver in Beinwil am See

Am Donnerstagmorgen überholte ein Automobilist einen Fahrradlenker. Dabei kam es zwischen dem Auto und einem entgegenkommenden Fahrzeug zur Streifkollision. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Andrea Weibel
Drucken
Teilen
Die Polizei sucht Zeugen für die Streifkollision in Beinwil am See.

Die Polizei sucht Zeugen für die Streifkollision in Beinwil am See.

Aus Richtung Mosen fuhr am Donnerstag um zirka 6.20 Uhr, ein 38-Jähriger mit einem Jeep auf der Luzernerstrasse nach Beinwil am See. Er überholte einen in dieselbe Richtung fahrenden Fahrradfahrer. Dabei oder kurz danach kam es zwischen dem Jeep und einem entgegenkommenden Mercedes Benz, der von einem 40-jährigen Lenker gefahren wurde, zur Streifkollision. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 1000 Franken.

Der Unfallhergang konnte noch nicht restlos geklärt werden, weshalb die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) den Fahrradfahrer und Zeugen sucht.