Strassensperre
Strasse Schafisheim-Seon geht schon früher wieder auf

Das ging ja schnell: Die Kantonsstrasse zwischen Schafisheim und Seon wird bereits am 31. Juli um 20 Uhr wieder geöffnet. Die Bauarbeiten dauerten zehn Tage weniger als geplant.

Drucken
Teilen
Die Strassensperre wird am 31. Juli abends wieder aufgehoben

Die Strassensperre wird am 31. Juli abends wieder aufgehoben

Keystone

Die Sanierungsarbeiten an der Kantonsstrasse 246 zwischen Schafisheim und Seon konnten schneller als erwartet durchgeführt werden, wie das kantonale Departement Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) gestern mitteilte. Die Strasse war seit dem 14. Juli gesperrt und wird heute Donnerstag um 20 Uhr, zehn Tage früher als geplant, wieder dem Verkehr übergeben.

Geplant war ursprünglich eine Sperrung von rund vier Wochen. Trotz regnerischem Wetter während der Bauzeit zeigten sich die Bedingungen zum richtigen Zeitpunkt von ihrer schönen Seite, sodass am 24. und 25. Juli mit speziellen, sehr leistungsstarken Maschinen 4100 Tonnen Belag eingebaut werden konnten.

Die beauftragte Bauunternehmung und die Bauleitung setzten alles daran, die Dauer der Einschränkungen für die Anwohner, die Nachbargemeinden und die Verkehrsteilnehmenden so kurz wie möglich zu halten.

Gemäss Mitteilung des BVU führte die Vollsperrung auf den Umleitungs-strecken «erfreulicherweise zu keinen massiven Verkehrsproblemen». (az)