Staufen

Staufen investiert 360’000 Franken für Wasserleitung

Die Gemeindeversammlung in Staufen war nach bereits einer Stunde zu Ende. (Bild: Emanuel Freudiger)

Die Gemeindeversammlung in Staufen war nach bereits einer Stunde zu Ende. (Bild: Emanuel Freudiger)

Im Zusammenhang mit der Sanierung der Schafisheimerstrasse K 379 hat die Gemeindeversammlung in Staufen am Mittwochabend unter anderem einen Kredit von 360’000 Franken bewilligt für die gleichzeitige Verlegung einer neuen Wasserleitung.

Weitere 50’400 Franken wurden für die Erstellung des gemeinsamen Kommunalen Gesamtplans Verkehr mit den Gemeinden Lenzburg und Niederlenz gesprochen. Zustimmung fanden der Tauschvertrag mit der Reformierten Kirchgemeinde Staufberg, die Verwaltungsrechnung 2013, zwei Kreditabrechnungen sowie ein Einbürgerungsgesuch. Von den 1775 Stimmberechtigten nahmen 96 an der Gemeindeversammlung teil. (do)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1