Auf der A1 kam es heute Abend in der Baustelle vor der Ausfahrt Lenzburg in Fahrtrichtung Zürich gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall: Ein Fahrzeug landete auf dem Dach. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er zog sich leichte Verletzungen zu und musste zur Untersuchung in den Spital.

Aufgrund des Unfalls kam es zu einem kilometerlangen Stau weit über die Ausfahrt Aarau Ost hinaus. Der Unfall konnte ausserdem nur schlecht umfahren werden. So ging auch in Hunzenschwil, Schafisheim oder Lenzburg teilweise gar nichts mehr. Der Unfall hatte auch auf den Autobahnzubringer T5 Auswirkungen.

Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt. Warum es zum Unfall kam, wird derzeit von der Kantonspolizei noch ermittelt. (sha)