An verschiedenen Orten der Fassade des Schulhauses Hellmatt wurden Farbsprayereien angebracht. Ausserdem drangen beim Neubau des Schulhaus Bünz Unbekannte durch eine provisorische Türe ins Gebäude ein. Dabei verschmierten sie Wände und Fenster, wie die Kantonspolizei Aargau am Freitag mitteilte. 

Die Schmierereien wurden offenbar in der Nacht auf Freitag angebracht.

Die Schmierereien wurden offenbar in der Nacht auf Freitag angebracht.

Die Schmierereien wurden wahrscheinlich in der Zeit von Donnerstag zwischen 18 Uhr und Freitagmorgen um viertel nach sieben angebracht. Die Kantonspolizei rückte am Freitag zur Tatbestandsaufnahme aus. Der entstandene Sachschaden dürfte mehre tausend Franken betragen. 

Die Kantonspolizei in Lenzburg hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Vandalenakte aufzuklären und nimmt Hinweise über die Täterschaft gerne entgegen (Tel. 062 886 01 17).