Fahrwangen
«Seetaler Woodstock» wird volljährig – zum Geburtstag wird eine regionale Band eingeflogen

Regional und international: Fürs 18. Schützi-Open-Air wird extra die Seventies-Combo Middle of the Road eingeflogen.

Ruedi Burkart
Merken
Drucken
Teilen
'Schützi-Openair 2015 in Fahrwangen mit Les Sautrelles um Leadsänger Toni Vescoli.'

'Schützi-Openair 2015 in Fahrwangen mit Les Sautrelles um Leadsänger Toni Vescoli.'

Dort, wo normalerweise die Schüler schwitzen, geht schon bald wieder die musikalische Post ab. Auf dem Fahrwanger Turnhallenareal steigt am 28. und 29. Juli das Schützi-Open-Air. Das erfolgreiche Konzept der vergangenen Jahre wurde nicht geändert. Am Freitagabend kommen die Fans von Rockabilly und Country auf ihre Kosten, am Samstag die Anhänger von Musik aus den Siebziger- und Achtzigerjahren.

Parkplatzfete wird zum Open Air

Was die Truppe Jahr für Jahr auf die Beine stellt, verdient grossen Respekt. Angefangen hatte alles im Frühling 2000. Sechs Mitglieder eines privaten Lottoklubs beschlossen eines Abends, etwas Aussergewöhnliches machen zu wollen – und führten kurzerhand im Sommer auf dem Parkplatz des damaligen Restaurants Schützenstube das erste Fahrwanger Musik-Open-Air durch. Klein und niedlich. Zwei Jahre später dislozierte man auf das Turnhallenareal. Und fand dort eine neue Heimat. 2009 folgte ein Meilenstein: Die US-amerikanische Rock-Röhre Suzy Quatro gratulierte zur zehnten Durchführung. Seither findet das Open Air an zwei Tagen statt. Mittlerweile hat sich der Event weit über die Region hinaus einen Namen gemacht.

Plattform für Einheimische

In den vergangenen Jahren traten nicht nur internationale Top-Acts wie Boney M., die Sauterelles oder Barclay James Harvest im Seetal auf, Kunz und sein Team bieten ganz bewusst auch regionalen Bands eine Plattform. So sind beispielsweise die JB Ramblers mit dem in Sarmenstorf aufgewachsenen Sänger Ray Sprenger oder die Wynentaler Country-Combo Wyna West zu hören.

Ein besonderes Happening verspricht der Auftritt der Seetaler Rock-’n’-Roll-Showband «50’s-Five», die heuer ihr 20-Jahr-Jubiläum feiert. Frontmann Stefan Leibundgut (45) und sein Zwillingsbruder Martin bringen am Samstagabend zusammen mit ihren Bandkollegen jenen Boden zum Vibrieren, auf dem sie als Teenager in der Schule Turnstunden hatten. «Wir spielen immer wieder gerne in Fahrwangen. Das ist wie eine Art Heimkommen», so Stefan Leibundgut. (rubu)

18. Schützi-Open-Air: 28./29. Juli, Schulanlage Fahrwangen. Mehr Infos unter www.openair-fahrwangen.ch