Seengen
Seenger Kirchenuhr läuft wieder – der Fehler wurde nicht gefunden

Die an Weihnachten stehen gebliebene Kirchenuhr der Gemeinde Seengen zeigt wieder die richtige Zeit an. Warum sich die Zeiger nicht mehr rührten, bleibt unklar: Der Fehler wurde nicht gefunden.

Pascal Meier
Drucken
Teilen
Die Seenger Kirchenuhr blieb am 25. Dezember um 1:36 Uhr stehen.

Die Seenger Kirchenuhr blieb am 25. Dezember um 1:36 Uhr stehen.

«Wir wissen nicht, warum die Uhr in der Nacht auf den 25. Dezember stehen geblieben ist», sagt Oskar Näpflin, technischer Leiter Aussendienst der Trienger Kirchenturmtechnik-Firma Muff AG. «Unser Monteur hat am Freitag das Gehwerk auseinander genommen, kontrolliert und auch das Gestänge geprüft, das Uhr und Zifferblätter verbindet.» Eine Fehlfunktion sei dabei nicht gefunden worden.

«Als die ganze Konstuktion zusammengesetzt war, lief die Uhr dann wieder normal», so Näpflin.

In Zusammenarbeit mit der Seenger Kirchgemeinde will Muff Kirchturmtechnik den Betrieb der launischen Kirchenuhr nun weiter beobachten.