Seengen

Schwertransport: 120-Tonnen-Findling erhält neuen Platz beim Schloss Hallwyl

Ein 120 Tonnen schwerer Brocken wird in Seengen vom «Burgturm» zum Schloss transportiert. Dort erhält der 1981 ausgegrabene Brocken Stein einen neuen Platz. Der Grund für die Ver­setzung des Findling sind die Bauarbeiten.

Eigentlich dachte Stefan Bachmann, dass er der letzte sein würde, der den Seenger Find­ling transportiert. Der Findling stiess mit einem Gletscher aus dem Alpenraum ins Mittelland vor und wurde beim Seenger Brestenberg liegengelassen, wie Vizeammann Thomas Lindenmann erklärte.

Dort wurde er 1981 ausge­graben und dann zwischen dem Burgturm und dem Schulhaus platziert. «Es wurde gesagt, dass der Stein jetzt ewig bleibt», erklärt der Lastwagenchauffeur. Dem war aber nicht so: Gestern, 39 Jahre später, wurde der Findling wieder transportiert, seinen neuen Platz fand der 120-Tonnen-Stein beim Schloss Hall­- wyl. Für den Transport mit­ver­antwortlich war Tochter Brigitte Bachmann, die ebenfalls als Schwertransport-Chauffeurinarbeitet. «Sie war schon als kleines Kind viel dabei, wenn ich mit dem Lastwagen unterwegs war», erklärt Stefan Bachmann. «Lastwagenführerin war für sie seit der Kindheit ihr Traumberuf.»

Hier wird der 120-Tonnen-Findling von Seengen abtransportiert

Hier wird der 120-Tonnen-Findling von Seengen abtransportiert

Wegen grossen Bauarbeiten muss der Seenger Findling umplatziert werden. Mit einem Schwertransporter wird der 120 Tonnen schwere Stein unter den Augen zahlreicher Beobachter vom Dorfzentrum zum Schloss Hallwyl gebracht.

Der Grund für die Ver­setzung des Findling sind die Bauarbeiten, die am 29. Juni in Seengen beginnen werden. Dann wird in einer ersten Phase die Schulstrasse saniert und mit einem lärmarmen Belag versehen. Zudem wird die Strasse auf 6,5 Meter verbreitet und erhält bergwärts einen 1,5 Meter breiten Velostreifen. Während den Bauarbeiten sind die Egliswilerstrasse und der Kreuzplatz für rund acht Wochen gesperrt. Die Bauarbeiten sind in fünf Phasen aufgeteilt und dauern bis September 2021. (asu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1