Hendschiken
Schokobons gegen Tussi on Tour an der Funbeachvolley-Party

Am 9. und 10. August steigt die 12. Funbeachvolley-Party am neuen Standort in Hendschiken. 94 Teams kämpfen am Wochenende mit originellen Mannschaftsnamen und Kostümen auf dem Sand um Punkte.

Hanny Dorer
Drucken
Teilen
Mit vollem Körpereinsatz wird jeweils um Punkte gekämpft, hier im August 2011.

Mit vollem Körpereinsatz wird jeweils um Punkte gekämpft, hier im August 2011.

Archiv/do

Die Funbeachvolley-Party zügelt – nicht, weil man sie am bisherigen Standort nicht mehr haben wollte, sondern weil die Fruchtfolgeflächen der Landwirte dieses Jahr einen grösseren Parkplatz nicht erlaubten.

Die Party wird aber trotzdem stattfinden, und zwar im Industriegebiet Dintikon/Hendschiken direkt vor dem unübersehbaren Silobau. «Auch hier finden wir beste Bedingungen», freuen sich OK-Präsident Daniel Lüem und Supervisor Matthias Rüdisüli. Das 15-köpfige OK hat auch dieses Jahr keine Mühe gescheut, um den Plausch-Volleyballteams ein attraktives Party-Wochenende zu bereiten.

94 Teams sind angemeldet

Kaum war die Anmeldung lanciert, war das Tableau für die drei Spielplätze auch schon voll. 94 Teams werden versuchen, nicht nur perfekt Beachvolleyball zu spielen, sondern einander auch punkto Originalität der Namen und Kostüme zu überbieten.

Wie schon in den vergangenen Jahren zählt für die Rangliste zu 50 Prozent die Originalität, zu 50 Prozent das erspielte Resultat. Die Bewertung erfolgt durch eine Jury.

Dass sich die Teams auch dieses Jahr in ihren fantasievollen Einfällen überbieten, zeigt sich an der Teilnehmerliste: Da tummeln sich Ninja Turties und Schaagibrothers, Pink Ladies und Flying Hirsch, andere geben sich längere Namen wie «Mer chöme blau ond gönd blau) und «Die von unter der Brücke links».

Ab Bahnhof Dottikon-Dintikon ist das Festgelände in rund 5 Minuten zu Fuss erreichbar und signalisiert. Ab 24 Uhr bis 4 Uhr besteht ein Shuttle vom Festgelände zum Bahnhof Lenzburg. Wie in anderen Jahren steht den Besuchern aber auch ein Zeltplatz direkt auf dem Partygelände gratis zur Verfügung.

Samstag startet mit Katerfrühstück

Die Party startet am Freitag, 9. August, um 18 Uhr mit der Eröffnung der Festwirtschaft, des grossen Pools und der Hauptbar, und die DJs sorgen auf ihrem Musikboot für den passenden musikalischen Hintergrund. Von 18.20 Uhr bis 2 Uhr findet der Spielbetrieb auf allen drei Spielfeldern statt. Ab 19.30 Uhr stehen den Gästen ausserdem eine Robinson-Insel mit Caipi-Bar, die Bubblebay und die Towerbar zur Verfügung.

Der Samstag, 10. August, beginnt um 9 Uhr mit dem Katerfrühstück. Um 15 Uhr geht die Party wieder los und ab 16.30 Uhr bis 1 Uhr wird erneut um Punkte im Sand gekämpft. Unterbrochen wird der Spielbetrieb lediglich von 22.30 bis 23 Uhr, wenn das riesige Feuerwerk zu heissen Klängen in den Hendschiker Nachthimmel steigt.

Aktuelle Nachrichten