Fahrwangen
Rund eine halbe Million mehr Steuerertrag als 2015

Fahrwangen hat 2016 insgesamt 4,9 Millionen Franken Steuern eingenommen. Das Budget wurde um rund 368’800 Franken (+8%) übertroffen. Besonders erfreulich: Der Steuerertrag steigerte sich 2016 gegenüber dem Vorjahr um knapp eine halbe Million.

Merken
Drucken
Teilen
2016 flossen 4,9 Millionen Franken in die Fahrwanger Gemeindekasse.

2016 flossen 4,9 Millionen Franken in die Fahrwanger Gemeindekasse.

Peter Siegrist

Das Budget 2016 wurde vor allem dank den Sondersteuern übertroffen, die schwierig zu budgetieren sind. Hier nahm Fahrwangen rund 333’400 Franken mehr ein als erwartet, ein sattes Plus von 251 Prozent. Vor allem die Nach- und Strafsteuern fielen mit 331’600 Franken (Budget: 25’000 Franken) viel höher aus. Auch die Grundstückgewinnsteuern liegen mit rund 114’000 Franken deutlich über den budgetierten 50’000 Franken. (pi)